Underwater Love

Heute sind mir durch Zufall ein paar Fotos in die Hand gefallen, die ich 2006 machte, als ich in der Karibik war. Damals hatte ich nicht nur meine digitale Minolta dabei sondern auch meine Canon T70 und eine kleine Plastik-Unterwasser-Kamera. Die Fotos lagen schnell auf dem Scanner und das Flair versetzte mich in eine angenehme nostalgische, warme Stimmung, der auch die Meter hohen Schneeberge vor meinem Fenster nichts anhaben konnten. Die Unterwasser-Fotos entstanden im übrigen im Curacao Sea Aquarium in Willemstad, wo man mit Fischen und Schildkröten im Meer schnorcheln und Haie durch ein Loch in der Glasscheibe füttern kann… Ein Erlebnis, das neben dem Schwimmen mit Delphinen und dem Whale Watching in freier Natur das beste der Reise war!

Über Wasser wollten die Pelikane auch was zu Fressen abgreifen…

Pelikanfüße von unten lassen sich übrigens schlecht fotografieren, ich habs probiert…

Und wo wir schon mal beim Meer sind:

Das war übrigens kein Park, sondern am Strand von Bonaire…
Und für das vollkommene Sommer- und Fernweh:

Großes, weites Meer, wir sehen uns nächstes Jahr wieder und ich freue mich schon auf Dich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s