The worst things in life come free to us

Ed Sheeran live, vergangenen Samstag in Göttingen. Eins der beeindruckensten Konzerte, die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Ein unglaublich sympathischer Typ, der alleine auf der Bühne steht und die ganze ausverkaufte Stadthalle für sich mit seiner Musik einnimmt. Auf jeden Fall eine große Empfehlung, ihn live zu sehen! Alle weiteren Fotos hier: mainstage.de

_________________________________

Und ansonsten ja, es gäbe viel zu erzählen und zu zeigen, da warten noch so viele Fotos auf meiner Festplatte (Tofu Pop, Pale, Cro, Max Herre, Roman Lob, Documenta…) aber die Zeit… Ich kann nur sagen, dass die Gewinner der Sardinas schon benachrichtigt wurden, eine Kamera schon verschickt wurde und zwei noch auf die Reise gehen. Danke an alle, die mitgemacht haben, auch wenn es für mich zehn Minuten vor Ende nicht mehr gereicht hat, ich habe den Abend lieber mit den wunderbaren Pale verbrachte als nach Sternen bettelnd vor dem Rechner wie andere… Zum Glück haben am Ende wenigstens gute Fotos gewonnen!

Advertisements

2 Gedanken zu “The worst things in life come free to us

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s