Flashback Lubitel Sommer

Da ist er also wieder, der Blog-Alltag, in dem man nicht mehr von sonnigen Plätzen mit Palmen oder tiefen Straßenschluchten erzählen kann. Knallharter Fakt ist: Hier ist gerade wenig los, was analoge Fotografie angeht. Okay, das ist in den vergangenen Jahren im Januar und Februar kaum besser gewesen. Hinzu kommt eine neue Job-Herausforderung, an die man sich erstmal gewöhnen und einarbeiten muss. Eine meiner Tasks zu Beginn des Jahres war ja, alte Filme voll zu machen und auch andere Kameras als die üblichen Verdächtigen zu benutzen. Das habe ich in der ersten Jahreswoche gleich mal mit der ersten Kamera gemacht und die Bildergebnisse präsentierten mir einen wunderschönen Hochsommer im Mohnfeld und am See. Die Lubitel mit dem Lomography Xpro 200.

 

Was würde ich gerade für so einen Sonnenschein auf der Haut und im Herzen geben.

Beim Entenfüttern hab ich den Film dann vollgemacht, da sieht man mal den Unterschied, zwischen gutem Wetter und gutem Wetter…

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Flashback Lubitel Sommer

  1. Wobei ich finde, das gerade das Entenbild vom Licht her besonders schön ist. Und das Foto mit den zwei Leuten auf dem Boot gefällt mir super gut! Bald beginnt wieder die schönere Lomo-Sonnen-Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s