Ganz schön Okay

An diesem kleinen Festival hängt ganz viel Herz, nicht nur von mir, sondern von allen, die daran mitarbeiten und auch von denen, die es besuchen. In der vergangenen Woche fand nun zum 30. Mal das Open Flair statt, für mich war es das 17., seit 1996 gehört es zu meinem Leben, seit dem war ich nur zwei Mal nicht dabei.
Seit ich für das Festival arbeite ist die Verbundenheit noch eine ganz andere geworden. Es ist unglaublich, was so viele Helfer und Organisatoren ehrenamtlich auf die Beine stellen, denn was die meisten nicht wissen: Das Open Flair wird ehrenamtlich von einem Verein organisiert, dahinter steckt kein großer Konzern sondern ganz viele Menschen, die für das Festival ganz viel geben: Kraft, Ideen, Schweiß und auch Urlaub. Für mich ist es das schönste Gefühl, zu dieser Gang zu gehören, die Menschen sind es nämlich, die das Festival so besonders machen.

Trotz all den Wolken und Regen
Vielleicht doch der Sommer des Lebens
Von Freunden umgeben
Tag um Tag, Nacht für Nacht über die Straßen
Aus den kleinsten Orten auf die größten Bühnen des Landes
Wo Abertausend draußen stehen
Applaus so laut wie nie
Kaum zu glauben wenn ein Traum endlich laufen lernt und fliegt
Casper – Ganz schön Okay

 

Für mehr Fotos, auch von Sonntag und dem großen Gewitter, schaut doch mal bei Dennis vorbei, der war nämlich auch die ganze Zeit fleißig mit seiner Kamera dabei und hat wunderschöne Fotos fürs Festival gemacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s