Spaß am Schiefen Turm von Pisa

Was das Besondere an gecrossten Fotos ist? Manchmal legt man Negative auf den Scanner und ist von den Farben komplett geflasht. So war das auch bei meinen Fotos aus Pisa: Das grün in Kombination mit den weißen Gebäuden und dem Panoramaformat haben mich ganz begeistert.

Auf dem Rückweg von Florenz nach Livorno hatten wir noch einen Stopp in Pisa. Dort war ich vor über zehn Jahren schon einmal mit der Schule und schon der große Parkplatz, auf dem der Bus parkte, kam mir sehr bekannt vor. Vor Ort hatten wir dann viel Spaß Fotos mit dem Schiefen Turm zu machen, so wie alle anderen auch. Wenn man sich dafür auf einen der Absperrsäulen stellt, klappt das besonders gut. Nachdem alle Fotos im Kasten waren lag ich noch auf der Wiese vor dem Dom, der Schatten spendete. Dieser Tag war wahrscheinlich der heißeste der ganzen Reise. Kurz vor der Abreise kaufte ich dann noch schnell ein Snoopy Pisa Shirt und ein Eis, bevor es wieder zurück ging. Damit ließen wir Italien hinter uns und steuerten Richtung Korsika, eine Insel, für die ich mir etwas ganz besonderes ausgesucht hatte. Dafür wird es auch eine ganz neue Art von Blog-Eintrag geben, ihr dürft schon gespannt sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s