Lost Places: Kurhotel

Schon im März waren wir auf unserer zweiten Lost Places Tour, diesmal hatten wir allerdings, nicht wie beim Altersheim im vergangenen Herbst, die Genehmigung des Eigentümers und einen Schlüssel. Das Haus, das mittlerweile abgerissen ist, beherbergte über Jahrzehnte ein Kurhotel, was zuletzt aber leer stand. Auch hier waren die Zimmer noch komplett eingerichtet und wir fanden im Wellness-Bereich viele Utensilien vor. 15 bis 20 Jahre muss das Haus leer gestanden haben, konnten wir an Kalendern, Zeitschriften und anderen Schriftstücken erahnen. Jetzt wird an der Stelle ein neues Haus mit betreutem Wohnen gebaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s