Étretat – Standing on this Hill with a view that almost kills

Ich muss gestehen: ich suche mir oft meine Urlaubs-Ausflüge nach Fotomotiven aus. Bevor es los geht durchforste ich das Netz nach Orten und Plätzen, die man vor Ort besuchen kann, wahrscheinlich wie jeder andere auch. Ich lege dabei aber großen Wert auf Fotomotive. Mein eigentlicher Plan wäre Mont-Saint-Michel gewesen, was allerdings nur mit viel Zeit im Bus/Auto geklappt hätte und ich mir das dann für einen nächsten Frankreich Besuch aufgehoben habe. Dann fand ich Fotos von den Klippen von Étretat. Und dann hatte ich so einen kleinen Moment wie damals bei Capri: Ich war von der Schönheit erschlagen und wollte unbedingt dorthin. Von Le Have aus kommt man auch mit einem öffentlichen Bus in das Küstenstädtchen, wir entschieden uns allerdings für einen AIDA Ausflug. Und so fuhren wir schon sehr früh morgens los und machten uns dann zu Fuß auf die Klippen. Man sah lange nichts außer Landschaften und irgendwann tauchte der Ozean vor einem auf. Über Schafweiden ging es dann Bergauf und Bergab bis sich vor uns ein fantastisches Panorama zeigte. Mit Sonne auf der Haut und Wind in den Haaren stand man auf diesen Klippen und war einfach nur sprachlos. Welch Schönheit. Ich hatte gleich einen We Invented Paris Ohrwurm mit „Standing on this Hill with a view that almost kills“ im Kopf, diese Zeile passte nirgends so treffend wie in diesem Moment.
Die Wanderung endete dann an der Promenade von Étretat…. Und wer mich kennt weiss, dass ich immer die Füße ins Meer stecken muss. So stand ich also ein paar Minuten später im Wasser und 30 Sekunden später warf mich fast eine Welle um. Ich war klitschnass und rutschte danach auf den runden Kieseln aus, danach saß ich mit naßen Schuhen und nasser Hose auf den Steinen und war einfach nur glücklich an diesem schönen Ort zu sein. Durch den kleinen französischen Ort ging es dann zurück zum Bus und dann zurück zum Schiff, von wo wir am Nachmittag noch einen weiteren Ausflug starteten.
Wenn ihr in der Gegend seid, schaut euch dieses wunderschöne Fleckchen Erde an. Ich kann es definitiv empfehlen!

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Étretat – Standing on this Hill with a view that almost kills

  1. Sonja! Das ist echt zu lustig! Bringen wir beide am gleichen Tag einen Reisebericht über die Normandie heraus 🙂
    Deine Panoramafotos sind so mörderwunderschön! Echt wildromantisch, das möchte ich auch gerne noch mal in echt sehen 🙂

  2. du hattest das Wetter dort, das ich mir gewünscht hatte……wir hatten leichten Regen….da war die Wanderung nicht so lustig, sondern etwas rutschig auf den Wiesen. Aber die Aussicht war gradios, da kann ich nur zustimmen! Mein Bericht dazu folgt auch noch irgendwann….
    LG Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s